Pressekonferenz 2018

Am 19.3.2018 fand um 11:00 Uhr in der Hauptfeuerwache Fulda die Hauptpressekonferenz zur RETTmobil 2018 statt. Nachfolgend finden Sie Grußworte und Statements der Teilnehmer.

 

Zusammenfassung der Grußworte und Statements

 

Stadt Fulda
Herr Dr. Heiko Wingenfeld
Oberbürgermeister der Stadt Fulda

 

Johanniter-Unfall-Hilfe
Dr. h. c. Frank-Jürgen Weise,
Präsident der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Schirmherr der RETTmobil 2018

 

Deutscher Feuerwehrverband e.V. (DFV)
Herr Hartmut Ziebs
Präsident des DFV e.V.

 

Interessengemeinschaft der Hersteller von Kranken- und
Rettungsfahrzeugen e.V. (IKR) - Ideeller Träger der RETTmobil
Herr Manfred Hommel
Vorsitzender des IKR e.V.

 

Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehren im Rettungsdienst (AG FReDi)
Herr Jörg Wackerhahn
Sprecher der AG FReDi der AGBF Bund

 

Feuerwehr Fulda
Herr Thomas Helmer
Leiter der Feuerwehr Fulda

 

Bundeswehr
Pressestelle der Bundeswehr

 

Fach- und Fortbildungsprogramm der RETTmobil
Herr Prof. Dr. med. Peter Sefrin
Wissenschaftlicher Leiter der medizinisch-rettungsdienstlichen Fortbildung

 

Messe Fulda GmbH
Herr Dieter Udolph und Frau Petra Dehler-Udolph
Geschäftsführung der Messe Fulda
Organisation der RETTmobil

RETTmobil 2019
Eintritt: 15 Euro
Park kostenlose Besucherparkplätze
Bus Kostenloser Shuttle-Bus
Anfahrt Wolf-Hirth-Straße, 36041 Fulda

banner_haensch_de banner_tech2go_de banner_hella
banner_peli2 banner_peli banner_weinmann
banner_fleischhacker banner_audi18 banner_sgard
banner_thieme banner_stollenwerk banner_corpuls
banner_stem banner_seiz
banner_brigade banner_mobitec

 


retter_tv   retter_tv