Veranstaltung ABGESAGT! - Feuerwehr Fulda 2020

 

Vorführungen der Feuerwehr Fulda mit Partnern

 

Die Feuerwehr Fulda wird auch in diesem Jahr zusammen mit starken Partnern und attraktiven Vorführungen im Außenbereich des Messegeländes am Rande des Offroad-Parcours aktiv sein.

 

Das Programm besteht aus  mehreren interessanten täglichen Vorführungen zu der  medizinisch-technischen Unfallrettung und insbesondere in dem Zusammenspiel von Notärzten, Rettungsdienstpersonal und Feuerwehr. Ziel ist es, den Teilnehmern die verschiedenen Arbeitsweisen der Feuerwehr aufzuzeigen und verschiedene Möglichkeiten praktisch unter Anleitung durchführen zu lassen.

 

An allen drei Messetagen findet in der Zeit von 10:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr, unter der Federführung der Feuerwehr Fulda, praktische Unterweisungen für jeweils ca. acht  Teilnehmer  aus dem Rettungsdienstbereich des Landkreises Fulda statt. Die Teilnehmer setzen sich aus Notärzten, Notfallsanitätern, Rettungsassistenten und Rettungssanitäter zusammen.

 

Die genauen Uhrzeiten und Abläufe sind ab März 2020 unter www.feuerwehr-fulda.de und www.rettmobil.org veröffentlicht.

 

Wie in den vergangen Jahren auch, wird die Ausbildung/Schulung durch nachfolgende folgende Partner unterstützt:

 

 

 
 
Stand: 05.03.2020
 
 
 
 
 
 

Veranstaltung ABGESAGT! - Podiumsdiskussion 2020

Podiumsdiskussion im Messe-Forum der RETTmobil 2019
Halle 7, Stand 708














(Stand: 26.01.2020)


Mitglieder des IKR

Interessengemeinschaft der Hersteller von Kranken- und Rettungsfahrzeugen (IKR e.V.)

Veranstaltungen ABGESAGT! - Messe-Forum 2020

Termine & Themen der Veranstaltungen
im Messe-Forum der RETTmobil 2020
in Halle 7, Stand 708 (Dauer pro Thema etwa 20 Minuten)

 

 

 

 

Stand: 26.01.2020

 
















Mobilität im Offroad-Bereich erleben

RETTmobil:  Fahrparcours im Offroad Gelände erheblich erweitert

Das Thema Mobilität wird bei der RETTmobil ganz groß geschrieben. Denn es bestimmt erneut den attraktiven Charakter der internationalen Leitmesse in Fulda. Die Aktivitäten im perfektionierten Offroad-Bereich werden erheblich ausgeweitet, damit alle Interessenten Mobilität mit aktuellster Fahrzeug- und Rettungstechnik hautnah und überzeugend erleben können. Dafür sorgen Spezialeinsatzfahrzeuge renommierter Hersteller.

Auch die Bundeswehr ist im Offroad-Bereich vertreten mit schwer geschützten Fahrzeugen. Die medizinische Versorgung und der Abtransport von Verwundeten kann so auch unter intensiven Gefechtsbedingungen gewährleistet werden.



  • bild_109
  • bild_110
  • bild_144
  • bw_frau_k.jpg
  • bw_freigelaende
  • dsc02308
  • fahnen
  • fuchspanzer1
  • offroad_m_klasse_k
  • offroad_touareg
  • touareg