Feuerwehr Fulda

 

Vorführungen der Feuerwehr Fulda mit Partnern

 

Auch auf der 19. RETTmobil wird die Feuerwehr Fulda wieder als Partner der Messe auftreten. Im Bereich des Offroad-Parcours werden mehrmals täglich in verschiedenen Szenarien Vorführungen aus dem Bereich der technischen Hilfe zu sehen sein.

 

Einerseits wird durch die Feuerwehr Fulda, in Verbindung mit den Firmen Lukas und Vetter, das Befreien aus Zwangslagen mit modernen hydraulischen und pneumatischen Rettungsgeräten sowie das Anheben von Lasten gezeigt. Unter Beteiligung der Firmen Dräger und Vetter wird der Einsatz von Leckdichtkissen vorgeführt. Eine besondere Betrachtung gilt hier der Kommunikation der Einsatzkräfte durch eine Funkatemschutzmaske.

 

Begleitend zu den Vorführungen wird  die Feuerwehr Fulda ihre neuesten Fahrzeuge in einer kleinen Fahrzeugschau ausstellen, unter anderem ein Wechselladerfahrzeug mit einem Abrollbehälter Löschwasser.

 

 

Tägliche Vorführungen:

 

 

Kontaktdaten:
Feuerwehr der Stadt Fulda
An St. Florian 4
36041 Fulda
www.feuerwehr-fulda.de
 
 
Stand: 22.01.2019
 
 
 
 
 
 

Podiumsdiskussion 2019

Podiumsdiskussion im Messe-Forum der RETTmobil 2019
Halle 7, Stand 708














(Stand: 15.01.2019)


Mitglieder des IKR

Interessengemeinschaft der Hersteller von Kranken- und Rettungsfahrzeugen (IKR e.V.)

Messe-Forum 2018

Termine & Themen der Veranstaltungen
im Messe-Forum der RETTmobil 2019
in Halle 7, Stand 708 (Dauer pro Thema etwa 20 Minuten)

 

 

 

 

Stand: 22.01.2019

 
















Mobilität im Offroad-Bereich erleben

RETTmobil:  Fahrparcours im Offroad Gelände erheblich erweitert

Das Thema Mobilität wird bei der RETTmobil ganz groß geschrieben. Denn es bestimmt erneut den attraktiven Charakter der internationalen Leitmesse in Fulda. Die Aktivitäten im perfektionierten Offroad-Bereich werden erheblich ausgeweitet, damit alle Interessenten Mobilität mit aktuellster Fahrzeug- und Rettungstechnik hautnah und überzeugend erleben können. Dafür sorgen Spezialeinsatzfahrzeuge renommierter Hersteller.

Auch die Bundeswehr ist im Offroad-Bereich vertreten mit schwer geschützten Fahrzeugen. Die medizinische Versorgung und der Abtransport von Verwundeten kann so auch unter intensiven Gefechtsbedingungen gewährleistet werden.



  • bild_109
  • bild_110
  • bild_144
  • bw_frau_k.jpg
  • bw_freigelaende
  • dsc02308
  • fahnen
  • fuchspanzer1
  • offroad_m_klasse_k
  • offroad_touareg
  • touareg

RETTmobil 2019
Eintritt: 15 Euro
Park kostenlose Besucherparkplätze
Bus Kostenloser Shuttle-Bus
Anfahrt Wolf-Hirth-Straße, 36041 Fulda