Pressemitteilungen - Volltext der Meldung steht unter der Übersicht

Noch 8 Wochen bis zur RETTmobil
19 Mär 2019 11:36

Menschen, die das Richtige tun

Malteser-Präsident und RETTmobil-Schirmherr Georg Khevenhüller über die Bedeutung der Retter

Auf die Bedeutung der Retter als  [ ... ]

Im Mittelpunkt der Rettungsbranche
11 Mär 2019 12:12Im Mittelpunkt der Rettungsbranche


Fulda wieder im Mittelpunkt der gesamten Rettungsbranche IKR-Vorsitzender Manfred Hommel über Entwicklung und Bedeutung der RETTmobil Nach der Rekordmesse  [ ... ]

Aktuelle Mitteilung zur RETTmobil 2019
07 Mär 2019 11:18Aktuelle Mitteilung zur RETTmobil 2019

  Noch 64 Tage bis zur 19. RETTmobil
Meldung vom 12.03.2019 Der 12. März 744 gilt als Gründungstag der Stadt Fulda, die in diesem Jahr ihr 1275. Jubiläum [ ... ]

Die Messe der Lebensretter in Topform
06 Feb 2019 11:03

 
Heute in 100 Tagen beginnt die 19. RETTmobil 2019 vom 15. bis 17. Mai in Fulda und bestätigt ihre hohe Qualität als Internationale Leitmesse für Rettun [ ... ]

Flyer zur RETTmobil 2019
29 Jan 2019 18:08

  Der Flyer zur RETTmobil 2019 ist online. Die Broschüre finden Sie als PDF im Menü unter Downloads.

Fachprogramm RETTmobil 2019
08 Dez 2018 16:01

  Das Fachprogramm der RETTmobil 2019 umfasst zahlreiche Workshops und medizinisch-rettungsdienstliche Fortbildungen. Das Verzeichnis mit Themen, Referenten [ ... ]

Die Messe brach alle Rekorde
19 Mai 2018 09:02


Erfolgsbilanz des 18. Rettmobil 2018 in Fulda – Die einmalige Leistungsschau der Lebensretter   Alle Rekorde gebrochen hat die beste RETTmobil aller Zeiten [ ... ]

Rettmobil Eröffnungsbericht 2018
16 Mai 2018 12:44Rettmobil Eröffnungsbericht 2018


Brisante Themen bei der globalen Leistungsschau der Lebensretter
  Eröffnung der 18. Rettmobil 2018 in Fulda: Die internationale Leitmesse für Rettung und  [ ... ]

Einmalige Leistungsschau für Lebensretter
12 Mai 2018 06:36


18. RETTmobil 2018 vom 16. bis 18. Mai in Fulda: Internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität bestätigen
  Als globale Leistungsschau der Superlativ [ ... ]

Kartenvorverkauf 2018 beendet
15 Apr 2018 11:51


Der Kartenvorverkauf für die RETTmobil 2018 ist beendet. Eintrittskarten können während der Messezeit der RETTmobil vom 16. bis 18. Mai 2018 direkt an den Ta [ ... ]

Globale Leistungsschau der Lebensretter


Die 18. RETTmobil 2018 vom 16. bis 18. Mai in Fulda wird den Ruf als Internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität bestätigen

Nach der Rekordmesse 2017 verspricht auch die 18. RETTmobil 2018 vom 16. bis 18. Mai in Fulda vier Monate vor dem Start, eine Leistungsschau der Superlative zu werden. Die Internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität wird ihren hervorragenden Ruf weiter festigen und mit einem erneuten Zuwachs an Qualität punkten. Bei den Vorbereitungen, die in vollem Gange sind, zeichnet sich eine sehr positive Weiterentwicklung der Großveranstaltung ab. Die Angebote werden noch attraktiver, umfangreicher und nachhaltiger sein

Das Ausstellerinteresse ist nach Auskunft der Messe Fulda GmbH, von Anfang an verantwortlich für Planung, Vorbereitung und Durchführung der solitären Leistungsschau, auch diesmal sehr groß. Die Geschäftsführer Petra Dehler-Udolph und Dieter Udolph versprechen eine erneute Steigerung der Qualität. Ihr Optimismus gründet auch auf der hervorragenden Rekordbilanz der RETTmobil 2017 mit 28.517 Fachbesuchern und 525 Ausstellern.

Beste Voraussetzungen für das erneute Gelingen bietet der zentrale Standort Fulda mit 70.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 19 Hallen und mit einem umfangreichen Freigelände auf der Messe Galerie Fulda. Mit diesem Pfund wuchert auch die Interessengemeinschaft der Hersteller von Kranken- und Rettungsfahrzeugen (IKR) als ideeller Träger des globalen Ereignisses für das Rettungswesen. Die außergewöhnliche Entwicklung der RETTmobil, zu der es laut IKR-Vorsitzendem Manfred Hommel „weltweit nichts Vergleichbares gibt“, bestätigt das Konzept der Großveranstaltung. Globale Bedeutung habe die Messe wegen der poltischen Weltlage, der extremen Krisenherde und der fürchterlichen Anschläge, die Rettungs- und Hilfsorganisationen vor unglaubliche Herausforderungen stellten.

Von Anfang an gründet der hervorragende Ruf der RETTmobil auf drei Säulen: Fachmesse, Fortbildung, Mobilität. Qualität wurde zur vierten Säule. Die Zahlen sprechen eine überzeugende Sprache: Bei den bislang 17 Leistungsschauen wurden mehr als 390.000 Fachbesucher und über 6.000 Aussteller registriert. Damit ist die RETTmobil eine wohl auch einmalige Plattform für die großen Hilfsorganisationen, die im Wesentlichen wieder alle dabei sind.

Die RETTmobil präsentiert Produkte, Innovationen und Dienstleistungen: Erzeugnisse namhafter Hersteller von Kranken- und Rettungsfahrzeugen sowie von renommierten Ausstellern aus den Bereichen Fahrzeugausrüstung, Notfallmedizin, Bekleidung, Funktechnik, Verlage, Fachverbände, Hilfsorganisationen, Feuerwehren und Bundeswehr sowie weitere übergreifende Branchenprodukte. Das macht die RETTmobil zur unentbehrlichen Plattform für alle haupt- und ehrenamtliche Frauen und Männer in Rettungsorganisationen und Feuerwehren.

Wichtige Ergänzungen des umfangreichen Informationsangebotes der RETTmobil sind der traditionelle wissenschaftliche Kongress und das Fachprogramm mit namhaften Referenten. In der Verantwortung des wissenschaftlichen Leiters Prof. Dr. Peter Sefrin finden unter dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis" medizinisch-rettungsdienstliche Fortbildungen und Workshops statt. Fest eingeplant sind Module mit aktuellen Themen, welche die dramatischen Ereignisse der jüngeren Vergangenheit berücksichtigen. Das Fachprogramm bildet das operative Aufgabenspektrum des Rettungsdienstes umfangreich ab.

Mobilität erfahren die Besucherinnen und Besucher im perfekten Offroad-Bereich für Geländetraining und auf der Teststrecke für Fahrsicherheitsübungen. Hier können alle Interessierten die aktuelle Fahrzeug- und Rettungstechnik hautnah und eindrucksvoll erleben.

Als Schirmherr der 18. RETTmobil, des weltweit wichtigsten Forums für Innovation, Sicherheit, Qualität, Kompetenz und Weiterbildung, konnte Frank-Jürgen Weise, der kürzlich zum Präsidenten der Johanniter-Unfall-Hilfe gewählt wurde, gewonnen werden. Der neue Präsident der Johanniter-Unfall-Hilfe wird die Messe am Mittwoch, 16. Mai, um zehn Uhr in Fulda eröffnen, in der Stadt, in der schon immer Feuerwehrgeschichte geschrieben wurde und weiter geschrieben wird.

Für weitere Auskünfte und Informationen steht die Messeleitung zur Verfügung. Der Veranstalter ist zu erreichen unter der Telefonnummer (0661) 601003 (Fax: 601005) und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RETTmobil 2019
Eintritt: 15 Euro
Park kostenlose Besucherparkplätze
Bus Kostenloser Shuttle-Bus
Anfahrt Wolf-Hirth-Straße, 36041 Fulda

 


retter_tv   retter_tv